Bestatter-blog.com

der etwas andere Bestatterweblog

Archive (Seite 2 von 2)

Wie viele Leichen hast du in deiner Zeit beim Bestatter gesehen?

Um ehrlich zu sein: ich habe die Verstorbenen nicht gezählt.

Einerseits war alles recht chaotisch, andererseits sahen viele Tote aus als würden sie schlafen, man vergisst diese Fälle recht schnell. Ich erinnere mich allerdings genau an die Fälle die mich persönlich berührt haben und genau diese werden hier auch dokumentiert.

Geschätzt würde ich sagen, dass es inklusive derer die ich in Kühlräumen, anderen Firmen und auf diversen Friedhöfen gesehen habe etwa 700 bis 800 waren. Gearbeitet habe ich allerdings mit wesentlich weniger.

 

 

Schreibfehler gefunden und jetzt?

Da bleiben 2 Möglichkeiten:

  1. Sendet eine Anfrage und ich Prüfe und Korrigiere das.
  2. Ignorieren.

Wie riechen Leichen?

Gerüche sind leider, oder zum Glück, schwer zu Beschreiben.

Meist wird der Geruch von menschlichen Leichen als süßlich empfunden, das sollte man aber auf keinen Fall mit dem herrlichen Duft von frisch gebackenem Kuchen assoziieren. Es ist ein penetranter, sehr spezieller Geruch. Die Geruchsnote ändert sich erfahrungsgemäß mit dem Verwesungsgrad – jemand der schon 2 Wochen tot in seiner Wohnung liegt riecht sehr viel intensiver und subjektiv auch anders als jemand der vor wenigen Stunden verschieden ist.

Wer unbedingt meint das selbst einmal riechen zu müssen sollte sich für ein Praktikum im Krankenhaus, Altenheim oder eben bei einem Bestatter bewerben.

 

Mehr zur Entstehung lässt sich bei Wikipedia nachlesen, https://de.wikipedia.org/wiki/Leichengift

 

Seite 2 von 2

©2016 bestatter-blog.com - sponsored by swissagency.net ltd