Zwei Tage habe ich nun auf den versprochenen Anruf gewartet.

Das Geld ist knapp und wegen dem Versprechen des Chefs habe ich in den letzten beiden Tagen zwei Stellen bei Zeitarbeitsfirmen abgelehnt. Außerdem überprüfte ich hin und wieder den technischen Zustand des Telefons – man weiß ja nie.

———————————–

Am späten Abend hat es dann doch geklingelt. Es ist Herr Grabowoski der mich zu einem Weiteren Gespräch am nächsten Morgen einlädt. Ein zweites Gespräch? Wie jetzt?

Am nächsten Morgen, nach dem täglichen Versuch meine waschbärenartigen Augenringe ab zu waschen, fahre ich zum Institut. Zum Glück sollte es nur noch um die Bezahlung gehen und nach 20 Minuten ist auch schon alles geklärt. Der Chef versicherte mir, dass es nur noch einige Tage dauert bis ich mit der Arbeit anfangen kann.

Ha! Ein neuer Job, ausnahmsweise sogar einer den ich wirklich haben wollte. Fehlt nur noch passende Arbeitskleidung.